Über den Zusammenhang zwischen dem Völkermord an den ArmenierInnen und der Türkisierung der Wirtschaft